14.07.2022, von Uwe Gaede

OV Seelow unterstützt OV Fürstenwalde/Spree

Bilder vom Abbau und Einlagerung im Technischen Zentrum LOS in FW

Es wird nicht langweilig - gestern noch auf dem Schulhof, heute Unterstützung der Kameraden des OV Fürstenwalde/Spree.

Der Ortsverband Fürstenwalde benötigte Unterstützung beim Rückbau einer Erstaufnahmestelle für Geflüchtete in Eisenhüttenstadt. 

Um 07:00 Uhr setzten sich 4 Helfer und unser MzGW (Mehrzweckgerätewagen) in Richtung Eisenhüttenstadt in Bewegung. Gegen 08:00 Uhr trafen wir zeitgleich mit den Kameraden des OV Fürstenwalde am Zielobjekt, einer Turnhalle in Eisenhüttenstadt, ein. Wie gewohnt, kurze Einweisung und los ging es. Für eine gute Verpflegung wurde seitens unserer Kameraden vom OV Fürstenwalde gesorgt, somit konnte der Rückbau zügig voranschreiten.

Nachdem alles verstaut und die Übergabe an die Verantwortlichen für die Liegenschaft vollzogen war, ging es zurück nach Fürstenwalde um die Ausstattung/Ausrüstung dem dortigen Katastrophenschutzzentrum wieder zuzuführen. 

Nach kurzer Fahrt von Fürstenwalde zu unserem Standort in Seelow konnten wir gegen 18:30 Uhr unseren Dienst beenden. 

Auftrag erfüllt, super Teamleistung, Danke an alle Beteiligten!

 

 


  • Bilder vom Abbau und Einlagerung im Technischen Zentrum LOS in FW

  • Bilder Uwe Gaede

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.