Bergungsgruppe EGS

GKW 1
Gruppenführer: Tobias Schmidt

Vorstellung:

Die Bergungsgruppe ist die taktische Grundeinheit des THW. Sie kann vielseitig Hilfe leisten und die Fachgruppen personell und maschinell unterstützen. Das Personal und die Ausstattung ist auf die Bewältigung eines möglichst breiten Aufgabenspektrums ausgerichtet. In der Regel kommt diese Gruppe zuerst zum Einsatz (Schnelleinsatzgruppe).

  • 1x Gruppenführer
  • 1x Truppführer (Stellv. Gruppenführer)
  • 7x Fachhelfer (Atemschutzgeräteträger / CBRN-Helfer, Kraftfahrer, Sprechfunker, Sanitätshelfer, Schweißer, Motorsägenführer)

 

Fahrzeug:

  • Gerätekraftwagen 1 (GKW1)
    • Funkrufname: Heros Seelow 22/51

 

Ausstattung:

Anhänger 8t Nutzlast * Schweiß- und Brennschneidausstattung * Motorkettensägen * Atemschutzgeräte * Höhen- und Tiefenrettungsausstattung * Krankentransportausstattung * Tauchpumpen 400 l und 800 l * Hebekissenausstattung 20 t und 40 t * Trennschleifer * Hydraulische Hebegeräte 15 t * Bohr- und Aufbrechhammer * Hebe- und Pressgeräte 10 t * Hydraulischer Rettungssatz * Stromerzeuger 13 kVA * Beleuchtungsausstattung 2x 1000 W * Abstützsysteme (Ischebeckstützen, EGS, Div. Abstützhölzer) * Leitern * Feuerlöschausstattung 

Einsatzschwerpunkte:

Rettung von Menschen und Tieren * Bergung und Sicherung von Sachwerten * Sicherung von Bauwerken mittels Abstützsystemen * Herrichten von Wegen und Übergängen * Erkundung von Schadenlagen * Orten und Rettung von Verschütteten und Eingeschlossenen * Transport von Verletzten aus Gefahrenbereichen * Gebäude und Gebäudeteile sichern ggf. niederlegen * Leichen und Kadaverbergung * Schadenstellen ausleuchten * Bau von behelfsmäßigen Brücken und Stege * Damm und Deichsicherung  Hochwasserbekämpfung

Einsatzgerüstsystem (EGS):

Modulares System aus Gerüstbauteilen in verschiedene Bausätze gegliedert * Bau von einfachen Rettungskonstruktion aus Höhen und Tiefen * Bau von Stegen * Anlegern, Schwimmplattformen, Hochwasserstegen und freihängende Brücken bis zu 9 Metern * Bau von PKW-Desinfektionsschleusen und LKW-Desinfektionsschleusen * Bau von Deckenabstützungen mit einer Belastung von ca. 10 t pro Quadratmeter * Bau von Wandabstützungen bis zu 2 Stockwerken hoch * Bau von Arbeitsplattformen, Rettungsplattformen und Schienenrollwagen für Gleise der Deutschen Bahn 

Wenn ihr mehr erfahren möchtet, schaut euch das Video an.